Ab dem 01.01.2018 können Kassen im Rahmen der so genannten Kassennachschauohne vorherige Ankündigung und außerhalb einer Außenprüfung während der üblichen Geschäfts- und Arbeitszeiten“ in den Geschäftsräumen eines Betriebs einer Prüfung unterzogen werden. Das bedeutet, dass neben einer technischen Prüfung der Kasse und der Sichtung von Organisationsunterlagen sowie der Verfahrensdokumentation, auch ein aktueller Zwischenbericht (X-Lesung) gezogen wird und das dort angegebene Kassen-Soll mit dem tatsächlichen BAR-Bestand Ihrer Kasse verglichen wird.

Damit es bei dieser Prüfung zu keinen (signifikanten) Differenzen zwischen Soll und Ist kommt, ist es notwendig, den Wechselgeldbestand in der Kasse zu führen. Die diesbezüglich von Sharp empfohlene Handlungsweise gibt es ab sofort für die von uns programmierten Kassen als PDF-Dateien hier als Download:

Sharp XE-A137 / XE-A147: PDF-Download

Sharp XE-A177 / XE-A207 / XE-A217 / XE-A307: PDF-Download

Sharp ER-A411 / ER-A421: PDF-Download

Die Original-Dokumente der Firma Sharp können auf www.sharp.de bei den jeweiligen Kassenmodellen heruntergeladen werden. Hier werden die notwendigen Schritte mit der Original-Tastenbeschriftung beschrieben.

Sollten Sie Rückfragen zu der GoBD-Konformität unserer Kassen haben, können Sie gerne die Kommentarfunktion dieses Beitrags nutzen oder uns eine Nachricht über unser Kontaktformular zukommen lassen.

 

Allseits gute Geschäfte,

Ihr Kassenschmiede-Team

Weiterlesen
0 Kommentar(e) | Abgelegt unter News | Autor: Sven Schmidt

Alle aktuellen, GoBD-konformen Sharp-Kassen
können auch über das Jahr 2022 hinaus weiter genutzt werden
.

Damit die Kassen die Anforderungen des kommenden "Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen" erfüllen, muss lediglich ein Software-Update durchgführt und eine spezielle SD-Karte, die als zertifiziertes Sicherheitssystem dient, eingesetzt werden. Die Übergangsfrist für Kassen bis zum 31.12.2022 hat natürlich weiterhin Gültigkeit, so dass nicht-aufgerüstete, GoBD-konforme Kassen bis zu diesem Datum weiter uneingeschränkt genutzt werden können.


Weiterlesen
0 Kommentar(e) | Abgelegt unter News | Autor: Sven Schmidt
Gestern, am 24.08.2017, hat die Website stuttgarter-nachrichten.de den Artikel "Eine Zwischenrechnung ist keine Rechnung" (Original-Artikel) veröffentlicht, in dem der Autor über Manipulationsinstrumente in der Gastronomie und den aktuellen Handlungsbedarf rund um das Thema Kasse schreibt. Leider handelt es dabei um ein Parade-Beispiel für die Verbreitung von falschen Informationen zum Thema GoBD und die aktuell gültigen Anforderungen an Kassensysteme:
Weiterlesen
0 Kommentar(e) | Abgelegt unter News | Autor: Sven Schmidt